Jetzt schon die ITSM-Schulungen für Anfang 2015 planen

ITSM Group als einer der führenden Bildungsträger für das moderne fachliche Training im IT Service Management und Projektmanagement hat die neuen Seminare zu ITIL, PRINCE2, COBIT und weiteren Themen für den Jahresanfang 2015 bekannt gegeben. Nachdem auch 2014 die Anzahl der Schulungen wieder gestiegen ist, soll im kommenden Jahr erneut eine Bestmarke bei den Teilnehmerzahlen erreicht werden.

„Die Marke ITSM Group steht für exzellente Kompetenzen und genießt deshalb im Markt eine hohe Anerkennung“, erläutert Daniel Nitsch, Leiter des Geschäftsbereichs Education der zur Gruppe gehörenden ITSM Consulting AG, warum seit Jahren auch im Schulungsbereich ein kontinuierliches Wachstum verzeichnet werden kann. „Uns ist es zudem gelungen, die Inhalte und die Methodik der Seminare auf eine für die Teilnehmer besonders vorteilhafte Weise zu gestalten. Die Theorie wird durch die projekterfahrenen Schulungsleiter systematisch in umfangreiche Praxisbezüge eingebettet, so dass die Teilnehmer einen deutlichen Mehrwert erhalten.“

Dadurch habe sich der Kreis der Unternehmen, die regelmäßig ihre Mitarbeiter in die Schulungen der ITSM Group entsenden, allein in den letzten zwei Jahren mehr als verdoppelt. Nitsch sieht darin einen deutlichen Vertrauensbeweis für die Qualitätsvorteile, die ihnen bei der ITSM Group geboten werden. „Die Arbeitgeber schauen heutzutage sehr genau darauf, bei welchen Schulungsanbietern der größte Fortbildungsnutzen durch überdurchschnittliche Lernergebnisse und einen ausgeprägten Praxisbezug erzielt werden kann. Hierzu haben wir uns einen hervorragenden Ruf im Markt erarbeitet“, beschreibt Nitsch die Hintergründe der positiven Entwicklung.

Dies wird auch zu einer gezielten Erweiterung des Schulungsangebots in 2015 führen. Dazu gehören über die Themenbereiche ITIL, PRINCE2 und COBIT hinaus auch Praxisworkshops und beispielsweise ISO 27001- bzw. ISO-20000-Veranstaltungen. Eine erste Übersicht mit Terminen und weiteren Informationen finden Sie unter http://www.itsm-consulting.de/schulungen/schulungskalender/.

Über die ITSM Group
Die ITSM Group ist ein unabhängiges, international tätiges IT-Beratungshaus in den Bereichen der Prozessoptimierung und Organisationsberatung durch IT Service Management. Die Kernkompetenzen umfassen darüber hinaus die effektive und effiziente Steuerung von IT-Organisationen im Sinne einer zeitgemäßen und zielgerichteten IT-Governance. Gleichzeitig gehört die ITSM Group zu den wenigen durch den TÜV akkreditierten Schulungshäusern für ISO/IEC 20000 und sämtliche ITIL®-Ausbildungsgänge in Deutschland. Zudem werden COBIT®- und PRINCE2®-Schulungen angeboten. www.itsmgroup.de


Mit Leichtigkeit und Qualität zum Testsieger: Rahmenset VIAL evo von ax-lightness setzt neue Maßstäbe im Rads

Als Hersteller für Carbon-Elemente und Kompletträder setzt die ax-lightness GmbH mit der Entwicklung des Carbon-Rahmens VIAL evo neue Maßstäbe. Dies bestätigt auch der Vergleichstest des RoadBIKE – Ma

(Creußen, 22. Dezember 2014) Rennradsportler sind sich einig: Rahmen ist nicht gleich Rahmen. Vor allem Radprofis haben bei der Entwicklung neuer Rahmen sehr hohe Ansprüche: je leichter, umso besser. Dabei unterliegt dieser bestimmten Anforderungen, die die Steifigkeit und Festigkeit, Masse sowie die optische Erscheinung betreffen. Als Hersteller für Carbon-Elemente und Kompletträder setzt die ax-lightness GmbH mit der Entwicklung des Carbon-Rahmens VIAL evo neue Maßstäbe. Dies bestätigt auch der Vergleichstest des RoadBIKE – Magazins 1/15 – eines der führenden Magazine in der Radbranche, welches den VIAL evo zum Testsieger unter den Rahmen-Kits kürt. Getestet wurden insgesamt 20 High-End-Framesets bis 1,5 kg. Darunter waren alle Topbrands der Branche – im Vergleich hat ax-lightness die Nase vorn. Laut RoadBike “vereint kein anderes Set Leichtgewicht, Steifigkeit und Federungseigenschaften so harmonisch.” Auch den mechanischen Test hat der VIAL evo bestanden, was nicht jedes Frameset von sich behaupten kann. Von den 20 Top-Sets haben 5 den Steifigkeitsmindestwert von 70 Nm/° im Lenkkopf nicht erreicht und wurden daher mit “ungenügend” bewertet.

Beste Qualität durch Fertigung in Handarbeit
“Wir sind sehr stolz auf das Testergebnis zum Rahmen VIAL evo”, so Axel Schnura, Geschäftsführer und Firmengründer der ax-lightness Radmanufaktur. “Es bestätigt, dass sich eine TOP-Qualität der Materialien, modernste Technologien, Liebe zum Detail sowie die Fertigung in Handarbeit durchsetzen und nur so beste Carbon-Produkte für den Radsport entstehen. Bei allen Entwicklungen lassen wir unsere Erfahrungen einfließen, die wir in vielen Jahren als Lieferant für den professionellen Motorsport erworben haben.” Dabei verschiebt der neue Rahmen die Messlatte für Carbon-Rahmen. Der VIAL evo von ax-lightness ist eine technische Innovation, die sich an der Konstruktion seines Vorgängers, des ax-lightness VIAL, orientiert. Wie auch bei der Produktion der anderen Rahmen fokussiert ax-lightness bei der Herstellung des VIAL evo auf die Fahrstabilität, die Fahrsicherheit, den Komfort sowie auf die Fahreigenschaften.

Neues Komplettrad aus Carbon auf dem Markt
Die ax-lightness GmbH steht für Innovation, Leidenschaft und vor allem Qualität, wenn es um die Herstellung von Carbonfaser-verstärkten Komponenten und hochtechnologisierten Kompletträdern für den Radsport geht. Alle Produkte sind individuell hergestellte Einzelstücke “Made in Germany” und nicht nur für Profisportler, sondern auch für leistungsbegeisterte Hobby-Rennrad- oder Mountainbikefahrer interessant. Seit Jahren nutzen Rennställe bekannter Profi-Radrennfahrer die Komponenten von ax-lightness und setzten diese zum Beispiel in zahlreichen Etappen der Tour de France – Radrennen erfolgreich ein. Axel Schnura berichtet: “Neben der Vielzahl von Radkomponenten, wie Rahmen, Laufräder, Sättel und Sattelstützen, ist es unserem Team in diesem Jahr gelungen, ein komplett aufeinander abgestimmtes Carbon-Fahrrad zu fertigen. Nahezu alle Bauteile haben wir dabei selbst entwickelt – für grenzenlose Fahrerlebnisse unserer Kunden.” Das Carbon-Rennrad von ax-lightness wurde mit dem Gold Award der Eurobike 2014 ausgezeichnet.

Weitere Informationen auf http://ax-lightness.de/

Kurzprofil ax-lightness GmbH
Die ax-lightness GmbH steht für Innovation, Wertigkeit und Leidenschaft in der Produktion Carbon faserverstärkter Komponenten und Kompletträder für den Radsport. Am Werk in Creußen entstehen hochtechnologisierte Räder und Fahrrad-Komponenten in Handarbeit für Profisportler und leistungsbegeisterte Hobby-Fahrer. Ob Mountainbike oder Rennrad – das ax-lightness Team greift bei der Fertigung aller Produkte auf langjährige Erfahrungen und Erfolge aus dem Motorsport zurück.

Weitere Informationen
ax-lightness GmbH
Nils Wiedemann
Am Steinkreuz 12
95473 Creußen
Tel.: +49 (0) 92 70 / 915 13 0
Fax: +49 (0) 92 70 / 915 13 33
E-Mail: info(at)ax-lightness.de

Presserückfragen c/o ABG Marketing GmbH & Co. KG
Ilka Stiegler
Wiener Straße 98
01219 Dresden
Tel.: +49 (0) 351 437 55 11
E-Mail: stiegler@abg-partner.de

Über:

ax-lightness GmbH
Herr Jens Wiedemann
Am Steinkreuz 12
95473 Creußen
Deutschland

fon ..: +49 (0) 92 70 / 915 13 0
web ..: http://ax-lightness.de
email : info@ax-lightness.de

Kurzprofil ax-lightness GmbH
Die ax-lightness GmbH steht für Innovation, Wertigkeit und Leidenschaft in der Produktion Carbon faserverstärkter Komponenten und Kompletträder für den Radsport. Am Werk in Creußen entstehen hochtechnologisierte Räder und Fahrrad-Komponenten in Handarbeit für Profisportler und leistungsbegeisterte Hobby-Fahrer. Ob Mountainbike oder Rennrad – das ax-lightness Team greift bei der Fertigung aller Produkte auf langjährige Erfahrungen und Erfolge aus dem Motorsport zurück.

Pressekontakt:

ABG Marketing GmbH & Co.KG
Frau Ilka Stiegler
Wiener Str. 98
01219 Dresden

fon ..: +49 351 43755-11
email : presse@abg-partner.de


Der Tod geht uns alle an

Anthologieprojekt des Herzsprung-Verlags sucht die besten Geschichten und Gedichte zum Thema Sterben und Vergänglichkeit

Mit dem Tod müssen wir uns alle früher oder später auseinandersetzen. Sei es der des geliebten Haustiers, der älterer Verwandter oder schließlich unser eigener, das Rad der Zeit bleibt für niemanden stehen. In seinem ersten Anthologie-Projekt sucht der Herzsprung-Verlag Gedichte und Geschichten zu genau diesem Thema.

Beteiligen kann sich jede Autorin und jeder Autor ab 16 Jahren mit einem bisher unveröffentlichten Beitrag in deutscher Sprache. Die Geschichte sollte dabei möglichst nicht mehr als 10.000 Zeichen inklusive Leerzeichen umfassen und per Mail an info@herzsprung-verlag.eu gesendet werden. Es können Erzählungen und Märchen, Kurzgeschichten, Gedichte und experimentelle Lyrik eingereicht werden, in diesem Bereich gibt es keine Vorgaben. Bitte nicht vergessen: ein kurzes Porträt mit Alter, Wohnort, bisherigen Veröffentlichungen, etc.

Einsendeschluss ist der 30. April 2015, weitere Informationen unter www.herzsprung-verlag.eu .

Über den Herzsprung-Verlag:
Das geschriebene Wort hat auch in der heutigen Zeit noch großes Gewicht, im Gegensatz zum bewegten Bild fordert und fördert es Fantasie, Kreativität und Intellekt. Das Medium Buch ist beliebter als je zuvor, ob klassisch gedruckt oder modern elektronisch. Diesen Status weiter zu sichern und auszubauen, hat sich auch der Herzsprung-Verlag auf seine Fahnen geschrieben, mit Sitz im Vorarlberger Feldkirch versteht er sich zudem als literarisches Bindeglied zwischen Österreich, Deutschland, Liechtenstein, der Schweiz und Südtirol.


Smartphone, Tablet & Co. zur optimalen Steuerung der SAP® Intralogistik

Warum Apps in der mobilen SAP® Intralogistik einen immer höheren Stellenwert einnehmen

Würzburg. Derzeit ist eine große Anzahl von Apps für viele Bereiche verfügbar. Die Anzahl der Anwender, die Ihr Smartphone täglich verwenden, steigt. Aber nicht nur im privaten Umfeld gewinnen Apps immer mehr an Bedeutung. Auch in den Business-Anwendungen ist die Mobilität immer wichtiger, die Apps führen auch hier Ihren Siegeszug fort.

Der SAP-Partner Flexus AG, einer der Trendsetter im Bereich der mobilen Datenerfassung mit SAP®, erweitert sein mobiles Portfolio um Apps für die SAP-Logistik. Diese unterstützen die Anwender bei den speziell auf die Logistik bezogenen Prozessbedürfnissen.

Geräteunabhängige Verwendung der Apps

Als einer der Marktführer bei der mobilen Datenerfassung mit SAP® bietet die Flexus AG einen ganzheitlichen Ansatz für mobile Datenerfassung an. Das Besondere: Die Würzburger setzen auf eine geräteunabhängige Verwendung. Die SAP-Lösungen kommen sowohl für aktuelle Smartphones als auch für Tablets zum Einsatz. Zudem können diese auf mobilen Datenerfassungsgeräten und auf Staplerterminals in der Logistik verwendet werden. Die Softwarelösung basiert auf einem einheitlichen technologischen Framework, das direkt in SAP® ERP integriert ist.

App-Lösungen für die Logistik

Die von Flexus erstellten App-Anwendungen lassen sich vielfältig einsetzen. Dadurch wird das mobile Arbeiten innerhalb des Werkes für Lager, Fertigung oder Versand sichergestellt.

Mit der zertifizierten, mobilen App Suite lassen sich speziell für SAP® umfangreiche Kennzahlen für alle relevanten Prozesse im Unternehmen abbilden. Integrierte Meldungsbearbeitung, das Aufnehmen von Fotos und Unterschriften, sowie die Anzeige von Dokumenten sind Teil des verfügbaren Funktionsumfanges.

Wie ist der aktuelle Materialbestand im Lager? Welche Kommissionieraufträge stehen noch zur Bearbeitung an? Wie viel Prozent der zu kommissionierenden Tageslast ist bereits erfolgreich abgearbeitet? Wie ist der Fortschritt bei einem bestimmten Fertigungsauftrag? Diese und weitere Fragestellungen können über Smartphone-Apps schnell beantwortet werden!

Optimal für die Zukunft gerüstet mit den mobilen SAP Apps

Die Lösungen der Flexus AG können direkt eingesetzt werden. Auf Basis des Frameworks können diese an die Kundenanforderungen eingestellt werden.
Das intelligente Daten-Caching der Flexus Apps für SAP gewährleistet On- und Offline Fähigkeit der Anwendungen. Die direkte Integration von Kamera und Barcodefunktionalitäten der Endgeräte ermöglicht den effizienten Einsatz in der Logistik. Die übersichtlichen und intuitiv bedienbaren Apps entlasten die Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit.

Abdeckung eines ganzheitlichen Mobility-Konzeptes für SAP®

Die Würzburger entwickeln je nach Kundenanforderung eine geeignete Mobility-Strategie für den Einsatz im SAP-Umfeld. Der SAP-Partner mit umfangreicher Logistikexpertise setzt auf die von der SAP AG geschaffenen Basistechnologien SAP Fiori, ITSmobile und Apps auf Basis von HTML5-Technologie. Der IT-Dienstleister Flexus AG unterstützt durchgängig bei der Technologieauswahl, der Implementierung und dem Roll-out mobiler SAP-Software.

Die neuen Apps für die SAP® Logistik gewährleisten ein einfaches Handling der Logistikprozesse mit neuen Technologien.


42 market research erweitert seine Dienste für die medizinische Forschung auf Singapur, Malaysia, Indonesien und die Philippinen

42 market research erweitert seine Dienste für die medizinische Forschung auf Singapur, Malaysia, Indonesien und die Philippinen
Dubai, 15th Dezember, 2014: 42 market research ein führender Anbieter für Online-Marktforschung im Gesundheitswesen, gab heute die Erweiterung seiner Dienste in der Region Asien auf Singapur, Malaysia, Indonesien und die Philippinen bekannt.
Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Marktforschungsstudien im Gesundheitswesen in Asien, hat 42 market research seine Angebote in den neuen Märkten erweitert und ist dadurch in der Lage, von Ärzten und medizinischem Fachpersonal tiefere Einblicke zu einem breiteren Themenspektrum zu erhalten und den Pharma-Marktforschungssektor in der Region besser zu durchdringen.
“Der Pharma-Marktforschungssektor in der Region Süd-Ost-Asien wächst in der letzten Zeit schnell und stetig. Mit seinen Investitionen in diese Märkte erweitert 42 market research seine Reichweite für seine Kunden und ist in der Lage, auch weiterhin qualitativ hochwertige Ergebnisse zu liefern”, sagt Karen Olshanskiy, Market Research Manager. Er erläutert: “Bei 42 market research sind wir überzeugt, dass wir mit unseren modernen Techniken und unserer Fähigkeit, sich an die sich verändernden Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden anzupassen, unser Ziel, genaue, effiziente und zeitnahe Ergebnisse zu liefern, jederzeit erreichen.”

Über 42 market research
42 market research ist ein unabhängiges, international tätiges Full-Service Marktforschungsunternehmen für das Gesundheitswesen. Entscheidungsträger des Gesundheitswesens in allen bedeutenden Märkten der Welt werden bezüglich ihrer Erfahrungen und Meinungen zu gesundheitsbezogenen Themen befragt. Die Kunden von 42 market research sind Pharmaunternehmen, andere Marktforschungsunternehmen, Biotechnologieunternehmen, Hersteller medizinischer Geräte, Gesundheitsministerien sowie andere Unternehmen und Organisationen aus dem Gesundheitswesen. Alle Panels sind in Besitz von 42 market research und werden exklusiv eigenständig aufgebaut, betrieben, aktualisiert und kontrolliert. Weitere Informationen finden Sie unter www.42mr.com/de

Kontakt
42 market research
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
P.O. Box 211791
Dubai
Vereinigte Arabische Emirate
Tel: +971 4 447 1540
Fax: +971 4 447 1542
E-Mail: press@42mr.com
Website: www.42mr.com