Tu´s Maul auf! Was Luther wirklich gesagt hat

In der 500-jährigen Wirkungsgeschichte der Reformation wurden Martin Luther manche Aussprüche in den Mund gelegt, die er so nie gesagt oder geschrieben hat, die aber durchaus von ihm hätten stammen können. In Worms soll er die mutige Verteidigung seiner Lehre mit den Worten beendet haben: »Hier stehe ich, ich kann nicht anders, Gott helfe mir. Amen!« Als Sinnspruch seines Gottvertrauens gilt: »Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.« Als Beleg für Luthers Freude an der Welt als Gottes guter Schöpfung wird gern angeführt: »Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang«. Weithin bekannt ist auch der Tischspruch »Ihr rülpset und furzet nicht, hat es euch nicht geschmecket?« Solche Sprüche bilden durchaus Luthers Persönlichkeit ab – seine Empfindungen, sein Denken, seine Furchtlosigkeit und seinen gelegentlich derben Humor.
Volkmar Joestel, der nahezu sein ganzes Berufsleben Luther gewidmet hat, zeigt in diesem schön illustrierten Büchlein durch gut belegte Zitate, dass viele dieser Zuschreibungen Luther durchaus authentisch wiedergeben.

Tu´s Maul auf!
Was Luther wirklich gesagt hat
von Volkmar Joestel
Evangelische Verlagsanstalt GmbH
http://www.new-ebooks.de/ebooks/27283


Pressemeldung von Pressemitteilung.WS (Tu´s Maul auf! Was Luther wirklich gesagt hat #614116)

Freigabe von SAP-Bestellanforderungen am Smartphone

Flexible Gestaltung des Banf-Freigabeprozesses mit SAP Business Workflow
-
B&IT hat eine HTML5-basierte App entwickelt, mit der die Freigabe von Bestellanforderungen (Banf) bzw. von Bestellungen im SAP ERP wesentlich vereinfacht wird.

Im Einkauf bestehen nach wie vor Einsparpotenziale und dies nicht nur durch richtiges Sourcing, Volumenbündelung und harte Preisverhandlungen mit den Lieferanten. Auch der Einkaufsprozess selbst bietet bei vielen Unternehmen nach wie vor Verbesserungsmöglichkeiten beim Ablauf und im Hinblick auf die Transparenz.

Durch innovative Apps, die direkt in den SAP-Einkaufsprozess, also ins Modul MM, integriert sind, stellt B&IT eine IT-Lösung zur Verfügung, mit der die Freigabe von Bestellanforderungen (Banf) bzw. von Bestellungen wesentlich vereinfacht wird.

Freigabe von Bestellanforderungen mittels mobiler App

Grundlage sind die SAP-basierten Apps, die B&IT gemeinsam mit Kunden in Pilotprojekten entwickelt hat. Diese bieten bei der Freigabe von Bestellanforderungen (Banf) folgende Vorteile:

• Durchgängiger Banf-Prozess bei einfacher Handhabung
• Der Verantwortliche führt die Prüfung und Freigabe der Banf mittels einer benutzerfreundlichen App, die auf dem Smartphone oder Tablet PC läuft, durch
• Freigaben können auch im Flugzeugmodus, also offline, bearbeitet bzw. erteilt werden
• Aufgrund der verwendeten Technologien HTML5, JavaScript, JSON und CSS ist die Freigabe-App auf allen gängigen mobilen Geräten, z.B. iPhone, iPad (IOS), auf Android-Geräten sowie auf Windows Mobile-Geräten und klassischen Notebooks lauffähig
• Die SAP-basierten Apps von B&IT basieren auf einem Inside-out-Konzept, d.h. das SAP ERP-System ist führend. Die Geschäfts- und Datenlogik wie sie im SAP ERP implementiert wurde bildet also die Grundlage für die mobile Arbeitsweise

Funktionsumfang der App zur mobilen Bestellfreigabe:

• Login: Grundlage für die mobile Nutzung durch einen Anwender ist ein entsprechender SAP-User
• Persönlicher Arbeitsvorrat mit denjenigen Bestellanforderungen, die eine Entscheidung durch den Vorgesetzten oder durch eine andere Instanz erfordern
• Anzeige der Positionsübersicht zur gewählten Bestellanforderung, Detailansicht je Position
• Funktionalität für den Entscheid (Genehmigung, Ablehnung) und für Kommentare (Langtext) zur Begründung der Ablehnung einer Banf
• Freigaben sind auch im Flugzeugmodus, also offline, möglich. Dabei greift der Anwender auf den Letztstand des Arbeitsvorrats zu, der auf seinem mobilen Gerät verfügbar ist, bearbeitet die Bestellanforderungen und speichert diese anschließend auf seinem Gerät ab. Sobald das Mobile Device das nächste Mal online ist werden die Daten-Updates mit SAP ausgetauscht und im betreffenden SAP-Beleg abgespeichert
• Online-/Offline-Modus mit Status-Übersicht und leicht verständlichem Protokoll zum Datentransfer von und nach SAP. Voreingestellt ist der online-Modus, d.h. das mobile Gerät startet den Datentransfer mit SAP automatisch, sobald es eine Netzwerkverbindung erkennt
• Im Hintergrund läuft ein B&IT Workflow-Baustein, mit dem auch komplexe Freigabestrukturen durch Workitems und entsprechende Regeln, bei denen z.B. Wertgrenzen berücksichtigt werden, flexibel abgebildet werden können
• Die App-Funktionen, die dem jeweiligen Anwender zur Verfügung stehen, werden mittels SAP-Berechtigungskonzept gesteuert. Der mobile Anwender kann per se nur diejenigen Funktionalitäten und Daten nutzen, für die er im SAP ERP entsprechende Zugriffsrechte hat

Detailinformationen finden Sie hier unter dem folgenden Link: http://www.businessandit.com/produkte/sap-basierte-apps.html

B&IT agiert als Early Mover beim Design und der Implementierung von SAP-basierten Apps, die auf den Technologien HTML5, JavaScript und JSON beruhen. Daher verfügt B&IT über praxiserprobtes Know How bei diesen Technologien, die auch bei den SAP-Neuentwicklungen SAP Fiori-Apps und SAPUI5-Framework neben dem klassischen SAP-Know How für das Backend im Frontend die zentrale Rolle spielen, und über entsprechende Standard-Apps, die sich bei Kunden bereits in der Praxis bewährt haben.

B&IT positioniert sich als spezialisiertes unabhängiges und inhabergeführtes IT-Beratungshaus für die Industrie- und Handelsunternehmen aus den Branchen Mill / Metals, dem Maschinen- und Anlagenbau und der verarbeitenden Industrie. B&IT ist ein professioneller IT-Dienstleister im Prozess- und Applikationsmanagement mit dem Schwerpunkt SAP-ERP-, OpenText- und Shopfloor-Anwendungen und verfügt über eine Vielzahl einschlägiger Referenzen.

Weitere Informationen:
B&IT Business & IT Consulting GmbH
Erwin Prodinger
Geschäftsführer

Naumanngasse 38a
A-5020 Salzburg

Tel: +43 (0) 664 884 38 625
Mail: erwin.prodinger@businessandit.com



Anhang Größe
BIT_Broschuere_Bestellfreigabe_App_SAP_MM_Tablet_PC.pdf 379.57 KB

Pressemeldung von Pressemitteilung.WS (Freigabe von SAP-Bestellanforderungen am Smartphone #614109)

Henkel zeigt auf der EMO 2015 seine erweiterte Bonderite Produktlinie für saubere, nachhaltige Zerspanungstechnik

Mit seinem erstmals auf der EMO Milano 2015 präsentierten, erweiterten Bonderite Sortiment erschließt Henkel der Metallbearbeitungsindustrie attraktive Möglichkeiten für signifikante Kosteneinsparungen sowie erhöhte Sauberkeit und Nachhaltigkeit in der spanenden Bearbeitung.

Besucher der Messe sind eingeladen, sich auf Stand B42 in Halle 4 von den neuen und etablierten, bakterizidfreien Schmierlösungen zu überzeugen, mit denen Henkel wichtige Markttrends aufgreift. Zu diesen zählen längere Werkzeugstandzeiten, saubere Teile mit hoher Oberflächenqualität und erhöhte Nachhaltigkeit durch geringere Ausschussraten und weniger Additivverbrauch sowie Energieeinsparung und geringeren Wartungsaufwand.

Zu den von Henkel gezeigten Highlights zählen:

Bonderite L-MR bakterizidfreie, geruchlose Kühlschmierstoffe

Diese wassermischbaren Kühlschmierstoffe vereinen hohe Schmierfähigkeit und Spüleigenschaften in einem einzigen Produkt. Sie ermöglichen lange Badstandzeiten auch dank der hohen Hartwasserstabilität, die den traditionellen Aufwand für regelmäßige Kühlbadwechsel minimiert. Die feindisperse Bonderite L-MR Emulsion bietet gute Wascheigenschaften und guten Korrosionsschutz. Das sichert die Sauberkeit der Werkzeuge, Maschinen und bearbeiteten Teile während der Fertigung, sorgt für hohe Werkzeugstandzeiten und hervorragende Oberflächenqualität.

Die ausgezeichneten Wasch- und Schmiereigenschaften in einem Produkt – vor allem das gute Spülverhalten und die entsprechend niedrige Ausschlepprate des Produktkonzentrats und gleichzeitig hohe Schmierleistungen– machen diese Schmierstoffe äußerst wirtschaftlich.

Bonderite duaLCys

Ein innovativer Zweikomponentenprozess, bei dem das Reinigungsbad in den Kühlschmierstoff recycelt werden kann. Das duale System, das, so gesehen, schon eine „Vorreinigung“ im Bearbeitungsprozess umfasst, zeichnet sich durch geringe Schaumentwicklung, niedrige Reinigungstemperaturen (Raumtemperatur), gute Kühl-, Schmier- und Korrosionsschutzleistung aus. Bei Umstellung auf das neue System lassen sich dank reduziertem Produkt-, Additiv-, Wasser- und Energieverbrauch sowie langen Bad- und auch Werkzeugstandzeiten Kosteneinsparungen von bis zu 40 % erzielen, allein schon durch die enorm reduzierten Nachsatzkonzentrationen (bis zu 70 % weniger).

„Als internationale Leitmesse für die Werkzeugmaschinenindustrie bietet die EMO die ideale Plattform zur Einführung der jüngsten Erweiterungen unseres zuverlässigen Bonderite Sortiments“, sagt Martin Desinger, Manager für Geschäftsentwicklung im Bereich Schmierstoffe des Geschäftsfelds in Europa. „Henkel ist entschlossen, der Wertschöpfungskette in der Metallbearbeitungsindustrie nachhaltige Lösungen zu liefern. In der Tat ist es tief in unserer Nachhaltigkeitsstrategie verwurzelt, unsere Kunden dabei zu unterstützen, mit weniger Ressourcen mehr zu erreichen. Wir freuen uns darauf, Kunden und Messebesuchern aus den Bereichen Zerspanung und Schleifen den nächsten Innovationsschritt auf diesem Weg vorzustellen.“

Das Bekenntnis von Henkel, eine Führungsrolle im Bereich der Nachhaltigkeit einzunehmen, ist fest in den Werten des Unternehmens verankert. Das Motto, mit weniger Ressourcen mehr zu erreichen, steht als Kerngedanke im Mittelpunkt der Nachhaltigkeitsstrategie von Henkel, die sämtliche Geschäftsprozesse und
-aktivitäten leitet.

Für weitere Informationen, besuchen Sie Henkel auf der EMO Milano 2015 vom 5. bis 10. Oktober in Mailand, Stand B42, Halle 4.

Bonderite ist eine eingetragene Marke der Henkel Gruppe mit Schutz in Deutschland und anderen Ländern.

Henkel ist weltweit mit führenden Marken und Technologien in drei Unternehmensbereichen tätig: Laundry & Home Care, Beauty Care und Adhesive Technologies. Das 1876 gegründete Unternehmen hält mit fast 50.000 Mitarbeitern und bekannten Marken wie Persil, Schwarzkopf oder Loctite global führende Marktpositionen im Konsumenten- und im Industriegeschäft. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte Henkel einen Umsatz von 16,4 Mrd. Euro und ein bereinigtes betriebliches Ergebnis von 2,6 Mrd. Euro. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert.


Pressemeldung von Pressemitteilung.WS (Henkel zeigt auf der EMO 2015 seine erweiterte Bonderite Produktlinie für saubere, nachhaltige Zerspanungstechnik #614089)

Wie man mit dem ESTA-Visum zügig und stressfrei in die USA einreisen kann

Kurzfristig und stressfrei in die USA einreisen? ESTAS setzt mit dem ESTA-Visum auf eine revolutionäre Methode, um das kurzfristige Einreisen in die USA zu erleichtern.

Was das ESTA-Visum ist?

Der ESTA-Antrag (Electronic System for Travel Authorization) ist eine elektronisch erteilte Reisebewilligung, das Staatsbürgern der am Programm teilnehmenden Länder ermöglicht, sich bis zu 90 Tage ohne traditionelles Visum (nur bei längerem Aufenthalt) in den USA aufzuhalten. Der ESTA-Antrag wird von der ESTAS ausgestellt, welche sich als Premium-Agentur auf die Bewilligung dieser Genehmigungen für die USA spezialisiert.

Bei welchen Situationen der ESTA-Antrag die Einreise erleichtern kann:

Touristische Absichten

Besuch von Freunden oder Verwandten

Geschäftsmeetings und Vertragsverhandlungen

Teilnahme an Schulungen, Tagungen oder Konferenzen

Was die ESTAS-Organisation ist

Mit täglich tausenden von Besuchern auf der Webseite, unterstützt die ESTAS Ausländische mit der ordnungsgemäßen Bearbeitung von Reisepapieren zur Einreise in die USA. Die Gebühr für die Erteilung eines ESTA-USA beträgt 74 US-Dollar und umfasst sämtliche Regierungsanmeldgebühren.

Die ESTAS-Organisation besitzt mehr als 5 Jahre Erfahrung mit den teilnehmenden Ländern. Die ESTAS-Agenten sind hochmotiviert, qualitativ geschult und sind sehr gut über die länderspezifischen Gegebenheiten (Nachrichten, Wirtschaft, Politik, Reisedokumente) der teilnehmenden Länder informiert.

Seit mehr als einem Jahr ist die ESTAS nun im deutschen Markt tätig und hat mit der Bearbeitung von ESTA-Anträgen bereits vielen Deutschen die Einreise in die USA erleichtert.

Wie man als Deutscher Staatsbürger vom ESTA-USA profitieren kann

Als Deutscher Staatsbürger genießt man mit der Nutzung der ESTAS bzw. dem ESTA-Visum eine zügige Bearbeitung. Der Antragssteller erspart sich Termin und Gang zur amerikanischen Botschaft in Berlin (bei traditionellem US-Visum der Fall) und kann den Antrag ganz in Ruhe online ausfüllen und einreichen. Die Antwort bzw. die Bewilligung kommt unmittelbar nach Einreichen des ESTA-Onlineformulars.

Weitere Vorteile

Email und Live-Chat bei Fragen

Bei Ablehnung des Antrags 100% Rückerstattung

Unverzügliche Zustellung des ESTA-Visums per PDF

Ersatz bei Dokumentverlust und Kopieerstellung

Unbeschränkte Lieferung mit Reisenachrichten

Kunde kann Prozess des ESTA-Antrages online verfolgen

Hohe Bewillungsquote

Express-Bearbeitung von dringenden Aufträgen

Was der Unterschied zwischen einem traditionellem und einem ESTA-Visum ist

Für diejenigen, die sich schwertun ob sie ein Visum oder einen ESTA-Antrag brauchen – diese Infografik stellt ganz genau dar, was der Unterschied zwischen den beiden Reisedokumenten ist, welches Dokument der Antragssteller für welchen Zweck braucht, und welche weiteren Vorteile sich aus dem ESTA-USA ergeben.

Wie der ESTA-Antrag eingereicht werden kann

Hat der Interessierte sich für den ESTA-Antrag entschieden, muss er folgende Voraussetzungen erfüllen:

Aufenthalt in den USA ist 90 Tage oder kürzer

Einreise aus geschäftlichen Gründen, zum Vergnügen, Transit oder kurze medizinische Behandlung

Besitz eines gültigen Reisepasses

Email Adresse

Kredit- oder EC Karte

Sind die Voraussetzungen erfüllt, ist der Prozess für die Erteilung des ESTA recht einfach:

ESTA Formular online ausfüllen

Zahlung vornehmen

Erhalt der Email mit Bestätigung der Genehmigung

ESTAS schickt eine Email mit den ESTA-Dokumenten raus

Das Ausfüllen des ESTA-Formulars dauert in der Regel nur wenige Minuten und die Erteilung des ESTA-USA kann schon unverzüglich erfolgen. Maximale Wartezeit ist 72 Stunden. Bei Fragen kann der Antragssteller recht schnell mit dem Expertenteam in Kontakt treten.

Um eventuelle Probleme zu vermeiden, empfiehlt die ESTAS daher mindestens 3 Tage vor Reiseantritt den Antrag zu stellen. Für besonders dringende Fälle gibt es auch die Möglichkeit einer Express-Bearbeitung.

Weiterhin legt die ESTAS Wert auf Datenschutz, während die Kundendaten an das Ministerium für innere Sicherheit in den USA übermittelt werden. Um dies zu gewährleisten, sendet die ESTAS diese Daten verschlüsselt. Auf diese Weise soll das Einsehen von Dritten vermieden werden.

Wie man am schnellsten mit dem ESTA Antrag loslegt

Also, zügig und stressfrei in die USA zum Urlaub oder um Freunde zu besuchen? Teilnahme an Geschäftsmeetings oder Schulungen oder Konferenzen?

ESTAS hilft dem Kunden beim Antrag und sorgt dafür, dass die Anmeldung zügig bewilligt wird. Das Ausfüllen dauert nur wenige Minuten und ein Expertenteam steht jederzeit zur Verfügung für eventuelle Fragen. Alles was notwendig ist, sind ein Reisepass, eine Email Adresse und Kredit- oder EC Karte. Bei Korrektheit aller Daten kann das ESTA-Visum schon innerhalb weniger Minuten ausgehändigt werden. Worauf also lange warten?

http://www.estas.de/


Pressemeldung von Pressemitteilung.WS (Wie man mit dem ESTA-Visum zügig und stressfrei in die USA einreisen kann #614088)

Sichere Lösungen zur Gefahrstoff-Lagerung vom Spezialisten

Wenn in Industrieunternehmen oder Handwerksbetrieben mit gefährlichen Stoffen oder Gasflaschen hantiert wird, ist eine sichere Lagerung unumgänglich. Doch die Lagerung von wassergefährdenden oder brennbaren Chemikalien oder Druckgasflaschen bedarf einer sorgfältigen Planung. So müssen zahlreiche Fragen geklärt werden: Welche Gefahrstoffe müssen speziall gelagert werden? Und welche Lagermengen müssen müssen im Unternehmen vorgehalten werden? Denn der sichere und vorschriftsmäßige Umgang mit derartigen Gefahrstoffen muss genauso sicher und gesetzeskonform wie die Lagerung der gefährlichen Stoffe sein. Mit den richtigen Hilfsmitteln stellt dies jedoch kein Problem dar.

Egal, ob Gefahrstofflagerung unter Dach, in Räumen oder im Freien: In Angelegenheiten der Gefahrstofflagerung ist die BBTec Industrietechnik Vertrieb GmbH genau der richtige Ansprechpartner. In seinem Online-Shop www.gefahrstoffe-lagern.de bietet das Unternehmen seinen Kunden eine große Auswahl an Gefahrstoffschränken, Gefahrgutcontainern, Gasflaschenschränken und Auffangwannen zur sicheren Aufbewahrung von gefährlichen Stoffen. Das Portal bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Sicherheitsbehältern für alle Arten von Gefahrstoffen. Das Angebot des Internet-Shops richtet sich jedoch ausschließ an Unternehmen, Gewerbetreibende und Freiberufler, wie zum Beispiel Handwerker. Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt ausschließlich in Deutschland. Die Anlieferung erfolgt per Spedition, wobei beim Kauf zwischen verschiedenen Lieferarten/-dienstleistungen gewählt werden kann.

Die BBTec Industrietechnik Vertrieb GmbH beschränkt sich allerdings nicht auf den Verkauf von Gefahrgutlagern: Das erfahrene Team der Gefahrstoffexperten realisiert für seine Kunden auch den Bau und die Aufstellung der Gefahrgutlager-Container und Spezial-Schränke. Das dazu nötige Know-How basiert selbstverständlich auf dem neuesten Stand der Technik. Die Produktpalette umfasst Gefahrstoffschränke und System-Container mit umfangreichen Gefahrstofflager-Ausführungsvarianten und einer Vielzahl an Zubehör.

Kontaktdaten:
BBTec Industrietechnik Vertrieb GmbH
Rathausplatz 4
D-09235 Burkhardtsdorf
Telefon: (03721) 86743
Telefax: (03721) 86741
eMail: info@bbtec.de
Homepage: http://www.gefahrstoffe-lagern.de


Pressemeldung von Pressemitteilung.WS (Sichere Lösungen zur Gefahrstoff-Lagerung vom Spezialisten #614087)